Schülerfirma

 

 

Wir, die Energiespargruppe der KLRS, eröffneten unsere eigene Schülerfirma.

Dies dient dazu, uns wirtschaftliche Zusammenhänge hautnah erleben, bewerten und verstehen zu lassen.

 

Wir produzieren und vertreiben einen selbst entwickelten Datenlogger, der selbstständig Temperaturen in einem vorgegebenen Rhythmus misst und abspeichert.

Diese gewonnenen Messdaten versetzen uns in die Lage, Rückschlüsse zum Heizverhalten an unserer und an anderen Schulen ziehen zu können. Auf Basis dieser Daten werden wir Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauches einleiten und diese auf ihre Tauglichkeit überprüfen.

 
     

Die

Schülerfirma

stellt sich

vor

Christian Stollberg ; Marco Behmer

Unser Vorhaben

Mit dem Erwerb einer Aktie beteiligen Sie sich an der Finanzierung des Aufbaus unserer Schülerfirma.

Diese Firma dient in erster Linie nicht der Erwirtschaftung von Gewinnen, sondern der Darstellung wirtschaftlicher Vorgänge. Wir wollen durch Eigeninitiative Wirtschaft und Märkte kennen- und verstehen lernen.

Eine Überschussbeteiligung der Aktionäre und der Schule ist bei positivem Ergebnis geplant.

Die Idee zur Gründung der Firma entstand beim Einsatz unseres Datenloggers zur Messung des Energieverbrauches.

Der Datenlogger selbst ist im Laufe des Projektes ESPADU - Energie sparen an Duisburger Schulen - entstanden und hat nun einen technischen Stand erreicht, der mit denen der Industrie durchaus konkurrieren kann.


 Und so sieht er aus:

Der fertige Datenlogger der Schülerfirma

 

 

 

© Karl-Lehr-Realschule
Made by Homepage-Team
All rights reserved.