Am 21 Dezember fand wie jedes Jahr die Weihnachtsfeier statt. Die Klassen 5-8 nahmen erfolgreich von 15:30 – 19:00 Uhr teil. Es begann mit dem Bobby-Car-Rennen, dort nahmen alle Klassen teil und fuhren um 1x freien Eintritt für ihre Klasse in die Eishalle. Gewonnen hat die Fahrerin der Klasse 6b mit großem Vorsprung. Scheinbar wurde die Fahrerin von ihrem Klassen,- und Sportlehrer Herrn Döhm besonders gut vorbereitet!

Am Rand der Eisfläche war ein Stand der Ersten Hilfe, wo die Schülerinnen/Schüler der Ersten Hilfe für den Einsatz ständig bereit waren.  Außerdem fand wieder eine Tombola mit tollen Preisen statt.

Natürlich hat wie jedes Jahr das Eishockeyspiel Lehrer gegen Schüler stattgefunden. Das Spiel ging 5:3 für die Schüler aus, nachdem Herr Reuter mit einem Schlenzer für das Traumtor des Spiels gesorgt hat. Es war wie jedes Jahr ein schöner Jahresabschluss und ein guter Start in die Weihnachtszeit. Nach dem Eislaufen sind alle Schüler in die wohlverdienten Weihnachtsferien gegangen.

Verfasst von Yannik Behnke 9c