Seit dem Schulahr 2020/2021 ist in Jahrgang acht das Duisburger Projekt HeRoes zu Gast an unserer Schule. Die HeRoes leisten Vorbildarbeit, sie führen Workshops für gleichaltrige Jungen und Mädchen in Schulen und anderen Einrichtungen durch. Dabei suchen sie den Dialog auf Augenhöhe und machen den Jugendlichen schwierige Themen durch Denkanstöße und das Aufzeigen von Alternativen anhand von Rollenspielen zugänglicher.

Ihr Ziel ist es, sie zu motivieren, gegen Unterdrückung Stellung zu beziehen und die Möglichkeit von Gleichberechtigung im Alltag zu reflektieren.
In einem ganztägigen Workshop wurden den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs dabei Themen wie Gleichberechtigung, Ehre und Menschenrechte nähergebracht.

Ganz nach dem Motto „Demokratie lernen, durch Demokratie erfahren!

Unsere Schüler Mehmet und Mustafa (8c) haben einen ausführlichen Bericht zum  Projekt Heroes  für unsere Online-Schülerzeitung Karlchen verfasst.